79032002_468866037149153_703751584965722

"GAVRI-EL"

 

"Es sind nicht die Worte, die zählen, sondern es ist das Handeln und es sind die Taten"

 

WAS SIE ANBIETET

Gavri-El erreicht mit ihrem Tun mehr Menschen als je zuvor. Sie arbeitet an vielen spannenden Projekten, um das Leben zu verbessern. Erfahre mehr über das, was sie tut, wem sie hilft und wie sie sich täglich für positive Veränderungen einsetzt.

WORKSEMINAR AUF  WERTSCHÄTZUNGS-/SPENDENBASIS

HEILUNG - FREIHEIT - NEUBEGINN

Aus eigener Lebenserfahrung weiß Gavri-El, dass es wichtig ist, sich von den Anhaftungen der Vergangenheit zu lösen, um das eigene Potenzial bewusst zu erkennen und zu leben.  Durch das Ablösen der Paradigmen, klären der Elementale wie Wut, Hass, Neid, Trauer, Ängste etc., das Lösen von Abmachungen und Versprechen und der Herzöffnung  geschieht Heilung auf allen drei Ebenen. Hab Mut, ab heute bewusst den ersten Schritt zu gehen, denn da auf Erden ein Wandlungsprozess stattfindet, bleibt dieser Weg niemand erspart. Er ist, wenn er bewusst gegangen wird, der schönste überhaupt. Folge dem Ruf der Liebe!

Im ersten Teil beginnen wir mit einem kurzen OM Chanten und einer Herzöffnung mit anschließenden 5 Minuten Stille.

Die Wirkung des OM-Klanges besagt, dass wenn du OM in der richtigen Weise tönst, erfüllt die Vibration deinen ganzen Körper und den Raum darüber hinaus. Die Vibration, die durch den nasalen Klang des Mmm entsteht hat eine positive Wirkung auf das Gehirn. Das OM wirkt außerdem regenerierend auf das Herz und stärkt die Herzkohärenz. 

Bei der Herzöffnung führt Gavri-El dich in Liebe und mit Heilimpulsen durch. Öffne dein Herz und empfange Liebe, um jegliche blockierenden und negativen Gedanken, Gefühle und Energien in dir aufzulösen.

10 Min. Pause

Im zweiten Teil führt dich Gavri-El durch eine Vergebungsmeditation, die aus 3 Stufen besteht: 

1. Vergebung von anderen erbitten

2. Vergebung für sich selbst

3. Vergebung für all jene, die Dir geschadet oder Dich verletzt haben.

Um im Hier und Jetzt befreit leben zu können, ist es wichtig, die Vergangenheit loszulassen, um auch mit positiven Gefühlen und Emotionen in der Gegenwart zu leben. Es wird auch Vergebung durch deine Worte und Gedanken geschehen, da wir nicht nur die Taten vergeben werden. Wahre Liebe und Vergebung ermöglichen das Wunder der Heilung. Vergebung ist kein Willensakt, sondern ein intensiver innerer Prozess. Oftmals benötigt dieser Prozess seine Zeit, die entsprechende Erfahrung zu verarbeiten, zu verstehen, zu vergeben und loslassen zu können. So bedeutet Vergebung nicht, dass wir vergessen, sondern dass wir es verarbeiten können und daran in unserer Liebe reifen und sie wieder freilegen. So ist es uns möglich, wieder in der Gegenwart in Liebe zu leben. Wir alle sind in unserer Ursubtanz Licht und Liebe.

60 Min. Pause

Im dritten Teil führt Gavri-El durch das Lösen von in der Vergangenheit geleisteten Eiden, Schwüren und Gelübden, sowie das Lösen von alten vorgelebten Paradigmen und Elementalen.

Das Lösen von Eiden, Schwüren und Gelübden ist wichtig, um in diesem Leben „frei“ zu sein.  Das Lösen von Paradigmen ist wichtig, um dein Dasein von alten vorgelebten Mustern zu befreien. 


15 Min. Pause

Im vierten Teil, gibt es das „Herzgespräch“

Jede/r ist eingeladen, sich im geschützten Rahmen ohne Bewertungen oder Diskussionen des eigenen Beitrags, mit einer Persönlichen Frage an Gavri-El zu wenden. Sie wird intuitiv aus dem Herzen und  aus dem Bewusstsein des Momentes heraus antworten. Intuitiv legen wir während dem Herzgespräch eine Pause von ca.10 Min. ein.

Zu den einzelnen Teilen wird Gavri-El jeweils eine kurze Erklärung vorweg geben, damit du währenddessen mit Achtsamkeit in der Stille bei dir bleiben kannst. Dieses WorkSeminar ist für jeden geeignet, der sich berufen fühlt.

An diesem Tag wird Gavri-El Dich, auf ihre eigene und besondere Art, in Licht und Liebe begleiten und Heilimpulse fließen lassen. 

INFOS ZUM WORKSEMINAR


- Jeweils von 11.00 – ca.18.00 Uhr

- Inklusiv Pausen

- Wechselnde Veranstaltungsorte

- Datum + Anmeldung siehe unter Termine 

- Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Seminarräume eine begrenzte Anzahl von Plätzen haben.

- Jugendliche über 14 Jahre sind herzlich eingeladen.

- Kinder im Alter von 12 - 14 Jahre sind auch herzlich eingeladen, bitte nur in Begleitung einer Erwachsenen Person. 


Wertschätzung:

Du spendest nach deinem Ermessen was für dich möglich ist, um den energetischen Ausgleich im Gleichgewicht zu halten. Am Eingang des Seminarraumes steht die Wertschätzungs Box, wo du deine Spende einwerfen kannst. Das WorkSeminar findet auf Vertrauensbasis statt. Hier wirkt das karmische Prinzip. Das besagt, dass jede Handlung, jeder Gedanke und jedes Wort eine Folge oder eine Reaktion zur Folge hat. "Das, was ich tue oder denke, kommt nach diesem Prinzip auf gleiche Weise zu mir zurück". Karma wirkt von Inkarnation zu Inkarnation und ist nicht an Raum oder Zeit gebunden. Eine Tat aus einem früheren Leben kann sich somit auf das heutige Leben auswirken, ohne dass es uns bewusst ist. Eine Tat aus diesem Leben kann sich somit auch auf eine zukünftige Inkarnation auswirken. Das gilt für alle. Alles im Leben hat einen Sinn, den wir manchmal erst viel später erkennen. Wir alle sind Licht und Liebe.

Falls Du gerne mehr spenden möchtest, steht folgendes Spendenkonten zur Verfügung:

https://www.paypal.me/gavriel2506 Stichwort: WorkSeminar. Dankeschön. 

Mein Wunsch ist es, von den Spenden ein "Bewusstseinszentrum für spirituelle Kinder und deren Eltern" zu eröffnen.

Es werden Seminarräume gesucht, am liebsten kostenlos oder auf Spendenbasis. Falls du deinen zur Verfügung stellen möchtest, melde dich bitte unter der Email: gavri-El@mail.de

In Licht und Liebe

Gavri-El

 
Sonnenuntergang in den Bergen

"FEEDBACKS"

Aloha liebe Gavri-El
Die Göttliche Ordnung führte mich zu Dir, dafür bin ich unendlich dankbar. Sofort spürte ich die Göttliche Schwingung. Dein LICHTSEIN ist großartig ! Ich bin überglücklich, dass ich Deinen Workshop - Befreiungs-Erlösungs- Zirkel erfahren durfte Ein göttliches Geschenk des Himmels. Du bringst wahrlich das Licht. Meinen schweren Rucksack durfte ich durch mein Bewusstsein und meine Heilarbeit bereits erleichtern, doch mit Deiner HILFE durfte ich den Rucksack vollständig entleeren und ablegen, die vollkommene Erlösung und Befreiung. So bringen wir alle das Licht auf diese Erde, unter die Menschen. DANKE für diesen Göttlichen Tag an Deiner Seite, den ich niemals vergessen werde.

Danke für ALLES Herzensumarmung 

Herzlichst Nicole Seanela

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Ein Same, der gedeihen soll, braucht Nahrung, also Wasser und Licht".

Du, liebe Gavri-El, hast in dem Kurs mit dir einem Samen, von dessen Existenz in mir ich wohl wusste, doch den ich nicht  gedeihen lassen wollte, Nahrung und Licht geschenkt. Herzensdank dafür.

 

Licht- und liebevolle Grüße

Rose

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wollen heute noch den Dank vom letzten wunderschönen Seminarsonntag nachholen!!! 

Getragen von tollen Menschen, vor allem aber von Rose und Dir war die Atmosphäre atemberaubend schön.  Es war super, mal wieder in Gemeinschaft Energien und Wissen zu teilen!!! 

Dein großer Wissensschatz hat gut getan, und Du hast meiner Schilddrüse sehr geholfen!!! Danke, danke, danke!!!

Wir hoffen auf, dass wir uns bald Wiedersehen!!!


Liebe Grüße von Mütterchen Helga und Sabine🥰🙏🍀🙋‍♀️

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die liebe Gavri-El durfte ich bei ihrem Workseminar kennen lernen.
Sie ist eine wunderbare Seele, die eine sehr sanfte und liebevolle Energie versprüht. Wie ein Engel kam mir als erstes in den Sinn ❤️ Sie führte uns mit ihrer empathischen und hellfühligen Art durch den Tag. Bei mir durfte sich einiges lösen, auch eine schmerzhafte Blockade im Herz/Lungen Bereich, welche mich die letzte Zeit kaum noch schlafen ließ. Darüber bin ich sehr dankbar, auch über ihre Botschaften beim Herzgespräch. Ich kann Gavri-El und ihr Workseminar von Herzen empfehlen ❤️

Eva-Maria

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In diesem WorkSeminar von Gavri-El durfte ich erfahren, wie der auferlegte Panzer gesprengt, meine Seele den geöffneten Spalt durchbrach und das Licht nach draußen geschmettert wurde. Ich durfte erkennen, welch großes Licht in mir wohnt. Da Gavri-El bei uns übernachtete und ein paar Tage blieb, durfte ich auch mit ihrer Hilfe erkennen, dass die Schönheit meiner Seele alles übertrifft - sie endlos ist. Ich kann sie von tiefsten Herzen empfehlen und bin ihr für alles zu tiefst dankbar!

In tiefer Liebe
Nicole

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Gavri-El,

Du bist ein Sonnenschein! Wenn Du den Raum mit deiner Präsenz und Deiner Liebe betrittst, geht die Sonne im wahrsten Sinne auf!

Ich war Teilnehmer einer großen Gruppe, als ich Deine Wärme und Deine Offenheit sofort spüren durfte.

Deine angenehme einfühlsame Stimme und Deine energetische Verbundenheit  haben  mich tief berührt. Bei  der Vergebungsmeditation konnte ich tiefsitzende Blockaden aus der Vergangenheit endlich auflösen. Und noch mehr, ich konnte mein altes Bindungsmuster zu meinen Eltern in Liebe loslassen. Wie schön!

Das Lösen von geleisteten Eiden, Schwüren und Gelübden, haben in mir ganz viel Leichtigkeit und Vertrautheit ausgelöst. Endlich durfte ich mir selbst die Erlaubnis geben,  in Freiheit zu leben. Wahnsinn was für ein Potential  in uns schlummert und wartet nur darauf entdeckt zu werden. Das ist Heilung für mich!

Du bist für meine Bewusstseinsentwicklung eine wertvolle Bereicherung. Du hast mir die Augen geöffnet – im Hier und Jetzt, im Augenblick, in der Gegenwart das Leben in Liebe, Fülle und Freiheit  wahrzunehmen und zu genießen. Was für ein unvergessliches Geschenk!

In tiefer Dankbarkeit , Brigitte M. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Roland M. aus Mahlberg

Gavri-El hat jetzt bereits mehrmals mit mir gearbeitet. Es ist nicht einfach, das was da passiert ist, in Worte zu fassen. Irgendwie wusste sie immer genau, was gerade dran ist. So hat sie bei mir alte, teilweise sehr alte Dinge hoch geholt und in Heilung gebracht. Dabei hat sie jedes Mal bei mir Fähigkeiten entdeckt, oder auch verstärkt.

Ich kann nicht genau sagen, was da passiert ist, auf jeden Fall tat es mir sehr gut und hat mich voran gebracht. Ich würde sagen, sie hat aus mir eine bessere Version von mir selbst gemacht. Ich kann Gavri-El´s Arbeit, aus tiefstem Herzen, jedem Menschen empfehlen.

Vielen Dank, liebe Gavri-EL, schön dass es Dich gibt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aloha liebe Gavri-El,

von tiefstem Herzen bedanke ich mich bei Dir über Deine Behandlungen. Deine wundervolle Präsenz, Deine emphatische und sehr achtsame Art verbunden mit Deiner hochschwingenden Energie haben mich immer wieder tief berührt. Auch die Kraft der Ablösung von Eiden, Schwüren und Gelübden, das Gavri-El mit einer grösseren Gruppe praktizierte, erlebte ich sehr befreiend und kraftvoll.  Du bist ein grosser Segen für die Welt.

Herzliche und gesegnete Grüsse Markus Sharanius

 
 
Bevorstehende Veranstaltungen
WorkSeminar in Herne
Karana Yoga-Center
WorkSeminar in Elzach
Seminarraum im Hause B.Proske & R. Fröhling Lindenmatte 28, 79215 Elzach, Deutschland
WorkSeminar "Heilreise zu deinem göttlichen Selbst"
Seminarhaus im Elfengrund

ÜBER "GAVRI-EL"

2012 entschloss sie sich, ihren spirituellen Lebensweg zu gehen. Im Jahr 2014, nach einem Nahtoderlebnis, das sie durch einen schweren Verkehrsunfall erlitt, nahm sie bewusst wahr, dass das menschliche Dasein in Sekunden ein Ende haben kann, und dass es ein Leben danach gibt. Durch zwei Tode in ihrer eigenen Familie (2014 Vater u. eine Schwester 2018), wurde ihr noch mal bestätigt, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Sie ging den Weg der Selbstheilung. Machte die Ausbildungen zur Reiki Großmeisterin; Meditationskursleiterin; Sterbebegleiterin (klassisch & buddhistisch, diese umfasst die Rituale: Karma Auflösung, des reines Herzens, des Lichtes und der Freude. Die Rituale sind für Lebende, Sterbende und bereits Verstorbene); Energetische Hausreinigung Teil I + II; Dorn/Breuß & Energetische Körpertherapie; Klangschalentherapie und das Besprechen von Krankheiten mit Heilgebeten, welche Sie auch für sich selbst anwendet und auf Youtube veröffentlich hat. Momentan befindet sie sich in Ausbildung zur Kinderpsychologischen Beraterin. Im neuen Bewusstsein begann sie, in Licht und Liebe, auf allen 3 Ebenen Heilung zu geben. Zu ihrem Leben gehört es, die Eltern und deren spirituelle Kinder in ihrem  Bewusstwerde- und Wandlungsprozess, in die neue Zeit zu unterstützen. Mit ihrem bewussten Denken, ist es ihr möglich, schon in Gesprächen Licht ins Dunkel zu bringen und den Wandlungsprozess währenddessen anzustoßen. Des Weiteren begleitet sie Ehrenamtlich Sterbende in ihrem Leben bis zu Letzt, unter dem Dach des Fördervereins "Palliativstation im EvK Herne und Ambulanter Hospizdienst " e.V. "DIE ZEITSCHENKER". So bat sie die Geistige Welt um Hilfe, folgt dem Ruf des Göttlichen und ihrer Seele und geht ihren Weg im göttlichen Vertrauen. Mit Hilfe dieser Führung, ging sie ihren Weg in Mitgefühl, Hingabe, Demut, Akzeptanz, Vergebung, Achtsamkeit, in Licht und Liebe bis zum Bewusstwerden. Ihre freie Zeit verbringt sie am liebsten am Wasser und in der freien Natur. Dort liebt sie es, mit den Bäumen zu kuscheln. Versuch es mal!  

Folge dem Ruf der Liebe!

 

IHR TUN

Wir befinden uns in einem globalen Wandlungsprozess, der eine Bewusstseinsveränderung von den Menschen verlangt. Vielen ist nicht bewusst, dass sie nicht im Hier und Jetzt leben, was für die neue Zeit von Nöten ist. Im Bewusstwerdeprozess wurde Gavri-El bewusst, dass es wichtig ist, ein gewisses Verständnis für die spirituellen Kinder und Jugendlichen und deren Eltern haben zu müssen. Die Indigo-, Kristall-, Regenbogen- und Diamant Kinder, Heiler und Heilerinnen, sowie hochbegabte Kinder in den Bereichen Wissenschaft, Physik und Technologie wurden und werden mit einem offenen Bewusstsein geboren. Es ist wichtig, diese Andersdenkenden mit ihrer Spiritualität in unserer  Gemeinschaft zu fördern, da nur so ein großes Umdenken unserer Zukunft, um die Erde zu erhalten, möglich ist. Aus eigener Erfahrung als Mutter eines spirituellen Kindes, ist es ihr wichtig, die Kinder und Jugendlichen im gegenwärtigen bewussten Moment, in Liebe und Spiritualität zu begleiten und zu fördern. Es ist wichtig, dass diese Kinder/Jugendlichen eine Gemeinschaft haben, damit sie sich gegenseitig mit ihren besonderen Talenten stärken. "In der Gemeinschaft sind wir stark". Ihr Wunsch ist es, von den Spendengeldern ein "Bewusstseinszentrum für spirituelle Kinder und deren Eltern" zu eröffnen, da sie ein wichtiger Schlüssel für unsere Zukunft und unserer Erde sind. Viele kleine Lichter ergeben ein großes Licht und so kann ein globales bewusstes Umdenken alter Paradigmen möglich sein. Die Mehrheit der Menschen wünscht sich ein stressfreies und gesundes Leben in Liebe, Harmonie, Frieden und Gerechtigkeit auf einer Erde, die dem Paradies gleicht. Aus diesem Grund gehört es zum Leben von Gavri-El, die Eltern und deren spirituelle Kinder in ihrem Bewusstwerde- und Wandlungsprozess, in die neue Zeit zu unterstützen. Sie folgt hier dem Ruf des Göttlichen, der oftmals nicht mehr mit dem Verstand erfasst werden kann, und mit Worten zu erklären ist...

"Es sind nicht die Worte, die zählen, sondern es ist das Handeln und es sind die Taten."

In Licht und Liebe

Gavri-El

 
 

GEBETE

GEBET VOM ENGEL DER HEILUNG:

Gieße Deine heilenden Engel, deine himmlischen Heerscharen aus über mich und denen die ich liebe.

Lass mich den Strahl deiner heilenden Engel auf mich spüren, das Licht deiner heilenden Hände.

Ich werde Heilung beginnen lassen auf welche Weise auch immer Gott sie mir gewährt. Danke

Amen

Das Gebet in Uns/Wir - Form:

Gieße deine heilenden Engel, deine himmlischen Heerscharen aus über uns, und über denen die wir lieben. Lass uns den Strahl deiner heilenden Engel auf uns fühlen, das Licht deiner heilenden Hände. Wir werden Heilung beginne lassen, auf welche Weise auch immer das Göttliche sie gewährt. Danke

Amen

Dieses Gebet kannst du für dich oder auch für andere sprechen, wenn du möchtest, dass sich etwas in deinem Leben oder das der anderen Person oder an einer bestimmen Situation z.B. Krankheit, Parnterschaft, Familie oder Beruf verändern soll. Bitte frage erst die Person, ob sie möchte, dass du für Sie ein Gebet sprichst. Spreche das Gebet jeden Tag, bis sich eine Veränderung gezeigt hat. Diese kann manchmal auf ganz anderer Weise eintreten, als du es vermutest. Denke daran, dass Universum sieht und weiß mehr als du annimmst. Oftmals erkennen wir den Sinn erst hinterher

HEILGEBET:

Heiliger Athisha heilst Wund und Schmerz, das Böse zur Hölle, das Gute zum Herz.

Im Namen des Lichtes und der Liebe

Es transformiert angestaute Trauer, Wut, Angstzuständen, Depressionen und andere Verhärtungen des Herzchakras. Es hilft beim Loslassen und verschiedenen Krankheiten. Das Heilgebet kann so oft wie möglich gesprochen werden.  Es sollte jeweils 3 mal wiederholt werden, die Hände dabei wie zum Gebet vor die Brust halten. 

MORGENGEBET:

Vater – Mutter Gott, geliebte Urquelle, von allem was ist, ich rufe dich. Ich rufe dich, mein Heiland Jesus Christus, geliebter, größter Lehrer und Heiler, Gottes Sohn vom reinsten Licht. Danke, dass du mich kennst und liebst. Wenn ich an dich denke, wird mein Herz warm und ich spüre deine Liebe und Verbundenheit. Ich rufe euch alle, ihr geliebten Engel des Lichtes der Freude und der göttlichen Weisheit. Danke für eure liebvolle Umarmung und Begleitung. Gott, ich danke dir für diesen schönen licht- und freudvollen Tag. Es geht mir heute alles sehr einfach von der Hand, da ich weiß, dass du immer bei mir bist und ich deine liebevolle Energie spüren kann. Auch, weil ich sicher bin, dass du alles in mir und um mich herum bist und ich somit ein Teil von dir bin, unzertrennlich von Anbeginn.

Geliebter, göttlicher Geist, leite und schütze mich vor Irrtümern und Täuschungen am Tag und in der Nacht. Mein Schöpfer, lass meine inneren Energiezentren und meine Aura strahlen wie das reine, göttliche Morgenlicht. Licht in allem, hilf, dass allen Menschen das Herz aufgeht durch deine Liebe. Danke, dass ich durch deine Liebe in mir all meine alten Muster, Urteile und Leiden erkenne und auflösen kann, die mir meine Mitmenschen als Spiegel zeigen. Danke, dass ich mich nun in diesem Leben von allen alten Lasten der mir unbewussten Vorzeit lösen kann und ich frei werde für alle Zeit. Geliebte göttliche Energien, ich danke dafür, dass ich als ein freies Wesen und Geschöpf auf dieser schönen Erde leben darf. Ich Bin die/der ich Bin im Hier und Jetzt. Ich liebe euch.

Amen

NACHTGEBET:

Ich rufe dich Vater – Mutter Gott, Urquelle der Liebe, mit deinem Menschen-Gott Sohn Jesus. Ich  möchte dir danken, für alles, was ich heute erleben und erkennen durfte. Ich will dir dafür danken, dass ich vollkommen gesund und heil bin, und mein Körper der Ausdruck deiner göttlichen Liebe ist. Ich rufe euch, ihr lieben Engel der reinen Gottesliebe, Wahrheit und Weisheit. Ich danke euch für die Unterstützung und die unbegrenzte Liebe, die immer aus euch strömt. Ich bitte dich, du großer Engel der des violetten Lichtstrahls, umhülle mich mit deinem starken, violetten Licht. Dein Heillicht soll meine negativen Energien, Gedanken und Taten von heute, die ich bereue, auslöschen. Ich entlasse sie ins Licht und löse sie auf. Bitte weite dein violettes, göttliches Licht aus über das ganze Zimmer, über das ganze Haus und über das ganze Grundstück. Dein göttliches Licht beschütze mich und meine Lieben in der Nacht vor Energien, die mir und ihnen schaden würden. Ich danke euch, ihr lieben Lichtengel, entführt mich in eure Lichtebenen, wo meine Seele sich wieder auftanken und erholen kann. Ich danke und liebe euch, geliebte göttliche Wesen, bis Morgen. So ist es – Danke

Amen

 

Im Gebet zur Nacht geht es um unsere Reinigung. Befreien wir uns allabendlich von den Elementalen, die wir unbemerkt erschaffen haben. Das einhüllen in violettes Schutzlicht nützt am meisten, wenn du es visualisierst. Natürlich unterstützen dich die Engel dabei, bis du es beherrscht. Du wirst Schutz und Liebe um dich herum wahrnehmen und ruhig schlafen können.

ARAMÄISCHES VATER UNSER - DEUTSCHE ÜBERSETZUNG:

Oh Du, atmendes Leben in allem, Ursprung des schimmernden Klanges. Du scheinst in uns und um uns, selbst die Dunkelheit leuchtet, wenn wir uns erinnern. Hilf uns, einen heiligen Atemzug zu atmen, bei dem wir nur Dich fühlen - und Dein Klang in uns erklinge und reinige uns. Lass deinen Rat unser Leben regieren und unsere Absicht klären für die gemeinsame Schöpfung. Möge der brennende Wunsch Deines Herzens Himmel und Erde vereinen durch unsere Harmonie. Gewähre uns täglich, was wir an Brot und Einsicht brauchen, das Notwendige für den Ruf des wachsenden Lebens, Löse die Stränge der Fehler (Irrtümer), die uns binden, wie wir loslassen, was uns bindet an die Schuld anderer. Lass oberflächliche Dinge uns nicht irreführen, sondern befreie uns von dem, was uns zurückhält. Aus Dir kommt der allwirksame Wille, die lebendige Kraft zu handeln, das Lied, das alles verschönert und sich von Zeitalter zu Zeitalter erneuert. Wahrhaftige Lebenskraft diesen Aussagen! Mögen sie der Boden sein, aus dem alle meine Handlungen erwachsen. Besiegelt im Vertrauen und Glauben.

Amen

GEBET FÜR ELTERN:

Geliebter Schöpfer-Gott, wir danken dir, dass du uns dieses Kind – so einen Sonnenschein – geschenkt hast. Wir möchten unsere Verantwortung ganz wahrnehmen und diesem Kind einen schönen und geschützten Platz auf der Erde anbieten und mit ihm seine Lebensfreude teilen. Wir danken dir, Gott, für die Liebe, die aus diesem Kind strömt. Dies soll uns daran erinnern, woher auch wir kommen und wieder zurückkehren dürfen.

Hilf uns, dass die reinen Gedanken des Herzens und führen, durch die Verwirrung der materiell denkenden Welt. Wir danken dir, Gott, dass dieses reine Wesen uns an die Leichtigkeit unseres Seins erinnert, ein grosses Geschenk von dir. Licht und Freude in uns und allem. So sei es.

Amen

GEBET FÜR INDIGOKINDER:

Mein lieber Vater, Urquelle von allem, du gabst mir die Möglichkeit, auf den Planeten Erde zu kommen. Ich möchte den Menschen zeigen, dass das wahre Sein des Herzens reine Liebe ist. Ich bitte darum, dass ich meinem Körper, als mein Gefäss, wohl fühlen kann. Ich danke dir, Vater, denn du hast meinen Körper vollkommen heil und ganz erschaffen, deshalb geht es mir gut darin. Ich danke dir, dass meine Eltern mich gewünscht und mich mit voller Liebe und mit grosser Verantwortung aufgenommen haben. Ich danke dir, Gott, dafür, dass die Wahrheit und dein Liebeslicht durch mich strahlen, und den Weg auch für meine Eltern klarer ausleuchten, damit es ihnen und mir leichter fällt, in Materie zu sein. Ich danke dir für dieses Leben und die grosse Freude daran. So sei es.

Ich bin der/die „Ich bin“.

Amen

GEBET ZUR BEFREIUNG VON SEELEN AUF DEM FRIEDHOF:

Liebe leidenden Wesen, die hier versammelt sind, fasst euch ans Herz und sprecht mir nach, so wird es euch leichter: „Geliebter Vater in mir und allem was ist, befreie mich aus diesem Irrtum, vergib mir, was ich getan habe, und hilf mir bitte, dass auch alle anderen mir vergeben. Hiermit vergebe ich selbst allen, die mich erniedrigt und gepeinigt haben. Ich löse in mir die Missgunst und den Hass gegen andere auf und bitte um das Licht und die Gnade der Reinigung. Ich bin frei und danke dir mein Schöpfer.

So sei es - Amen

Dann bitte die Engel um euch herum, alle gebundenen Seelen an den Händen zu fassen und die Seelen dort hin zu bringen, wo sie sich neu entwickeln können.

 

"Der unendliche Fluss im göttlichen Sein gibt Dir die Kraft im Inneren." 

Gavri-El 

 

WORAN ERKENNE ICH EIN SPIRITUELLES KIND?

HIER DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN INDIGO-, KRISTALL-, REGENBOGEN UND DIAMANTKINDER

DIE INDIGOKINDER

Was sind Indigokinder, ihre Merkmale und wie erkennt man sie? 
Indigokinder erreichen ihre idealistischen Ziele nur aufgrund folgender ihnen innewohnender Besonderheiten. Sie durchlaufen eine im Vergleich zur Vorgeneration auffallend schnelle Entwicklung und zeigen neue und ungewöhnliche Merkmale und Verhaltensmuster. Sie haben ein ausgeprägtes Gefühl für Lügen und Unwahrheiten und leiden unter den üblichen Lebenslügen. Sie reagieren extrem empfindlich auf Nahrungsmittelzusatzstoffe oder für sie ungeeignetes Essen und sind kaum bereit, Dinge zu tun, die ihnen überflüssig oder unsinnig erscheinen. Indigokinder verweigern sich vorgegebenen gesellschaftlichen Normen und bringen damit Eltern, Lehrer und ihr soziales Umfeld in große Unsicherheit und Verlegenheit. Sie tun Dinge, die wir Erwachsenen kaum nachvollziehen können, haben hohe Ziele und extreme Visionen. Oftmals haben große Schwierigkeiten mit „absoluten Autoritäten“ sowie Disziplinierungsversuchen, das sie wissen „wer sie sind“. Sie haben ein starkes Selbstwertgefühl, was sie auch oftmals sehr verdeutlichen. Sie zeigen einen selbst-verständlichen und spielerischen Umgang mit Computern und komplizierter Technik und haben meist einen hohen Intelligenzquotienten und eine schnelle Auffassungsgabe. Geraten Sie in festgefahrene, ritualorientierte Systeme ohne Kreativität sind sie frustriert und bringen dieses auch zum Ausdruck. Sie wollen klare Linien, klare Gefühle, klare Grenzen, klare Auseinandersetzungen, klare Liebe, klare Disziplin und viel Freiheit. Deshalb wehren sich gegen gesellschaftskonforme und damit ver-änderungsblockierende und zukunftsschädigende Erziehung und erwarten von Lehrern und Ausbildern einen absoluten Wechsel bei Form und Inhalt im Umgang sowie in der Aus- und Weiterbildung. Indigokinder fordern neue Einsichten und Regeln sowie Respekt im Umgang miteinander und mit der Natur und wenden sich, wenn sie sich unverstanden fühlen, nach innen oder verhalten sich antisozial, rebellisch und aggressiv. Wenn sie resignieren, haben sie Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren bzw. die Konzentration zu halten. Sie sind dann eventuell hyperaktiv, unruhig, ruhelos, depressiv, haben Tics, kauen an den Nägeln, knirschen mit den Zähnen oder zeigen andere Selbstzerstörungstendenzen. Indigos zeigen frühzeitig eine für ihr Alter ungewöhnliche Lebensweisheit, später starkes philosophisches und spirituelles Interesse, besitzen eine starke Sensitivität und Intuition bis Hellsichtigkeit sowie parapsychologische Fähigkeiten. Je nachdem, welche Fähigkeiten bei den Indigokindern besonders stark ausgeprägt sind, kann man noch weiter zwischen dem humanistischen, dem ideenorientierten, dem künstlerischen oder interdimensionalen Typ unterscheiden. 

Ihre Eigenschaften:
•    Hohe Sensibilität gegen chemische Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln
•    Frustration und Wut in Bezug auf bürgerliche Lebensweisen
•    Hohe Sensitivität oder parapsychologische Fähigkeiten
•    Selbstverständlicher Umgang mit komplexer Technik
•    Schnelle Auffassungsgabe, hoher Intelligenzquotient
•    Ausgeprägte Intuition, sicheres Gespür für Lügen
•    Starkes Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein
•    Schnellere Entwicklung als die Vorgenerationen
•    Anzeichen von Hyperaktivität, Ruhelosigkeit
•    Ablehnung unsinniger Dinge


Warum sind Indigokinder aufsässig und fallen manchmal unangenehm auf?
Indigokinder wollen nicht, dass Lehrer ohne Vorbildwirkung im Unterrichtschreien, Schüler vordergründig damit beschäftigt sind, ihr Ego zu pflegen, der Lehrplan Faktenvermittlung statt Selbsterkennung, Selbstverwirklichung, Eigenverantwortung, Freiheit und ein Leben in Liebe vorsieht. Indigokinder wollen nicht den ewigen Streit ihrer Eltern ertragen und drohen dann ggf. bereits mit ca.14 Jahren ernsthaft, von zu Hause auszuziehen. Sie wollen keine Dominanz von wenigen „Starken“ über viele „Schwache“ und entziehen sich dieser oder versuchen in ihrem Lebensbereich Prinzipien der Gleichheit, Gerechtigkeit, Gemeinsamkeit in und für Liebe durchzusetzen.
Indigokinder wollen nicht akzeptieren, dass wenige Menschen die ganze Welt mit der Macht des Kapitals über Unwissenheit, Angst, Abhängigkeiten, Orientierungs- und Ziellosigkeit beherrschen. Veränderungen sind meist unbequem, so werden Indigokinder ebenfalls als unbequem und aufgrund ihrer hohen Ideale als überzogen bis verrückt empfunden. Umgekehrt benötigen die Indigokinder selbst außerordentlich viel Geduld, Willensstärke und Kraft, die gegebenen Umstände zunächst erst einmal anzunehmen. Sie wissen, dass die Menschheit im Grunde den „Himmel auf Erden“ realisieren könnte, wenn sie nur das notwendige Selbst-Bewusst-Sein hätte. Indigokinder besitzen selbst ein außergewöhnlich hohes Selbst-Bewusst-Sein und streben nach Wahrheit, Klarheit, Gerechtigkeit, Freiheit und Liebe. Mit im positiven Sinne ungeduldigem und unbeugsamem Willen versuchen sie die Welt zu verbessern. Wenn wir unseren Blick für die Hintergründe ihres Handelns öffnen, können uns Indigokinder helfen, eine menschenwürdige, friedvolle Welt zu verwirklichen. Politiker, Arbeitgeber, Ärzte, Lehrer und Eltern erwarten in der Regel, dass ihre Wähler, Arbeitnehmer, Patienten, Schüler und Kinder entsprechend ihren eigenen Vorstellungen funktionieren und sich den Gegebenheiten widerstandslos anpassen. Und Genau das tun Indigokinder nicht!  Sie haben klare Vorstellungen und einen stark ausgeprägten Willen mit dem sie gegen all das kämpfen, was sie für falsch halten. Sie sind nicht bereit, sich Missständen im täglichen Leben, also in Familie, Schule, Freundeskreis oder Beruf, anzupassen. Sie wissen instinktiv, dass Unterordnung unter gegebene Tatsachen kaum Veränderungen ermöglicht. Veränderung ist aber genau das, was sie wollen und wofür sie sich mit ihrer ganzen Energie einsetzen. Da sie nicht bereit sind, sich mit verbesserungswürdigen Umständen zufrieden zu geben, werden sie immer wieder als aufmüpfig, chaotisch, unbequem, eingebildet, egozentrisch oder sogar bösartig empfunden. Oft werden sie gemobbt und bekämpft. Darum passiert es auch immer wieder, dass man diese Kinder mit Ritalin oder andere Pharmazeutika ins Gleichgewicht zu bringen versucht. Diese Kinder verweigern instinktiv dieses Medikament, weil sie spüren, dass sie in ihrem ganzen Dasein unterdrückt werden. Es ist kein Zufall, dass gerade in dieser Zeit Indigokinder auf die Welt kommen. Auf die meisten wirken sie aufgrund ihres unangepassten Verhaltens erschreckend bis beängstigend. Aus spiritueller Sicht spielen sie in dieser Zeit des gesamtgesellschaftlichen Umbruches eine wichtige Rolle. Sie bringen uns die „blaue“ Zeitphase, in der es um die Fragen Frieden, Umsicht, Umweltsinteresse, Einfühlung, Erkennen, Einheit mit allen und allem und wahre Liebe geht. Die zunehmende Zahl von Indigo-Kindern wird sich auf Dauer weder mit Ausgrenzung, noch mit Autorität, Manipulation und Psychopharmaka von der Verwirklichung ihrer hohen Ideale abbringen lassen. Wir sollten die besonderen Fähigkeiten der Indigokinder zur Schaffung einer menschenwürdigen Gesellschaft nutzen! Dazu sollten wir in Offenheit, Liebe und Gleichberechtigung klare richtige Ziele in Familie, Schulen sowie in allen sozialen und gesellschaftlichen Bereichen anstreben.

Was können wir von Indigokindern lernen?
Wir sollten die Indigokinder so annehmen wie sie sind, von ihnen lernen und ihnen für ihren Beitrag zu den aktuellen gesellschaftlichen Wandlungsprozessen danken.

Im Umgang mit Gegenwart und Zukunft:
Lösungswege suchen statt Problembewusstsein zu pflegen, Evolution durch Revolution, Träume und Visionen bewahren

Im Leben des Einzelnen:
selbst die Verantwortung für unsere Leben übernehmen, die Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung fördern, sich weiter entwickeln statt Probleme zu verschieben.

Im Leben der Gemeinschaft:
Gleichheit statt Hierarchie, Individualität tolerieren, kooperieren statt die Konfrontation zu suchen

Bildung, Gesundheit & Wissenschaft:
bilden statt begrenzen, gesund erhalten statt Krankheiten bekämpfen, Tatsachen vermitteln statt Thesen zu proklamieren

Lebensgrundlage:
bestehende Werte bewahren, jegliches Sein respektieren, universelle Gesetze beachten

Einheit von Mikro- und Makrokosmos:
eine evolutionäre Zukunft realisieren, der Mensch kann natürliche Ressourcen nutzen und dabei jede universelle Existenz respektieren und erhalten

Verhaltensstrukturen:
Ego freie universelle Liebe leben, sozial ausgerichtet handeln; ganzheitlich, natürlich, und biologisch denken

Gesellschaftliche Veränderungen:
die Macht des Kapitals aufheben, manipulierende Einflüsse der Medien verringern bzw. ganz ausschließen, politische Herrschaftsformen verhindern.

Gebet für Indigokinder und ihre Eltern:

Mein lieber Vater, Urquelle von allem, du gabst mir die Möglichkeit, auf den Planeten Erde zu kommen. Ich möchte den Menschen zeigen, dass das wahre Sein des Herzens reine Liebe ist. Ich bitte darum, dass ich meinem Körper, als mein Gefäss, wohl fühlen kann. Ich danke dir, Vater, denn du hast meinen Körper vollkommen heil und ganz erschaffen, deshalb geht es mir gut darin. Ich danke dir, dass meine Eltern mich gewünscht und mich mit voller Liebe und mit grosser Verantwortung aufgenommen haben. Ich danke dir, Gott, dafür, dass die Wahrheit und dein Liebeslicht durch mich strahlen, und den Weg auch für meine Eltern klarer ausleuchten, damit es ihnen und mir leichter fällt, in Materie zu sein. Ich danke dir für dieses Leben und die grosse Freude daran. So sei es. 

Ich bin der/die „Ich bin“.

Amen

Unter Kristallkinder findest Du noch folgende Punkte:

  • Wo liegen die Unterschiede zwischen Kristallkinder und Indigokinder?

  • Lichtkinder mit und ohne Karma und ihre Inkarnation;

  • Was gegen Überforderung hilft

  • Zwei Kristalle mit denen die Indigo- und Kristallkinder gut arbeiten können

DIE KRISTALLKINDER

Was sind Kristallkinder und wie erkennt man sie?
Kristallkinder sind sensibel, medial begabt und haben eine elementare Lebensaufgabe. Wie Indigokinder verfügen sie über eine stark ausgeprägte Intuition und sind in der Lage, Energien, Emotionen oder Gedanken anderer Menschen aufzunehmen, ohne sich täuschen zu lassen. Kristallkinder bzw. alle  Lichtkinder haben das Ziel, Vertrauen, Liebe, Wahrheit und Frieden in die jetzige Welt zu bringen. Ihre Unschuld entspringt dem Göttlichen, ihr sanftes Wesen strahlt Klarheit, Frieden und Ruhe aus. Bereits seit den 60er Jahren bevölkern immer mehr Kristallkinder unseren Planeten. Sie sind die Nachfolger der Indigokinder und kommen seit der Jahrtausendwende auf die Welt. Während die Indigos eher kämpferisch veranlagt sind, ist das Wesen der Kristallkinder sanft und friedvoll. Sie haben eine in Pastellfarben schimmernde Aura, die Seelenenergie ist feinfühlig und verletzlich. Die kristalline Aurastruktur ist überaus fein, dennoch extrem kraftvoll. Kristallkinder durchleuchten alles und entlarven Lügen. Deshalb fühlen sich manche Menschen nicht wohl in der Gegenwart dieser Lichtkinder. Ein Kristallkind ist oft sehr still, passiv und verträumt, doch es beobachtet alles genau. Diese außergewöhnlichen Wesen lieben die Natur und fühlen sich mit dem Ganzen verbunden. Sie bringen das Licht in die Welt, entwirren Schwierigkeiten und decken dunkle Schatten auf.

Ihre Merkmale:
Kristallkinder reagieren überaus empfindlich auf Stress. Diese Kinder kämpfen weniger heftig gegen bestehende Normen als die Indigokinder, sondern nehmen negative Energien auf und transformieren sie. Der tiefe Wunsch, alles mit Liebe zu harmonisieren, kann zu vielfältigen körperlichen Reaktionen führen wie Magen- und Darmbeschwerden, Kopfschmerzen oder Neurodermitis. Es ist wichtig, diesen Kindern viel Verständnis entgegen zu bringen, denn nicht immer ist der Umgang mit Kristallkindern leicht, da ihr spirituelles Bewusstsein hoch entwickelt ist. Wenn Sie sich einem Kristallkind nähern, ist es möglich, dass Sie ein Unwohlsein spüren. Aufgrund ihrer hohen Sensitivität vermitteln sie das Gefühl, einem bis in die Seele blicken zu können. Viele dieser Kinder sprechen mit einem unsichtbaren Freund, oft sehen sie die Aura eines Menschen. Da Kristallkinder spüren, wenn es Lebewesen schlecht geht und auch die Ursache sehen, werden ihnen häufig heilende Kräfte nachgesagt.

Ihre Eigenschaften: 
•    Offener Horizont, Erfassen des Weltgeschehens im großen Zusammenhang
•    Großes Mitgefühl, Kreativität, sehr hohe Sensibilität, harmonieliebend
•    Starke Beziehung zu der Natur und zu Tieren
•    Leicht verletzlich, sehr ausgeglichen
•    Künstlerisch und spirituell begabt

•    Gespür für Lügen 



Wo liegen die Unterschiede zwischen Kristallkinder und Indigokinder?
Lichtkinder mit der kristallinen Aura werden als gezielte Inkarnationen mit einer großen Lebensaufgabe geboren. Kristallkinder sind freundlich, kompromissbereit und befolgen die Anweisungen ihrer Eltern, vorausgesetzt sie erscheinen sinnvoll. Indigokinder als Lichtkinder also Indigo der neuen Zeit der Vorgeneration wurden seit etwa 1990 geboren. Diese Kinder wirken auf ihre Mitmenschen oft provozierend. Sie zeigen häufig wenig Respekt, passen sich nur schwer an Rahmenbedingungen an, sind kämpferisch und schnell frustriert von festgefahrenen Systemen. Da ihre Aura tiefblau (Indigo) ist, werden sie häufig als Blaue Kinder bezeichnet.

Lichtkinder mit und ohne Karma und ihre Inkarnation:

Die Lichtkinder die sich in ihrer momentanen Inkarnation befinden, werden entweder mit Karma oder ohne Karma zur Welt kommen. Die Lichtkinder der alten Generation wurden mit Karma geboren, um es in diesem Leben aufzulösen. Deshalb gelingt es vielen oftmals nicht so einfach ihren Weg und ihr wirkliches spirituelles Dasein auf Erden zu finden und zu leben, da sie zuerst das Karma lösen müssen, um ihr volles Potential zu leben. Da sie sich auf diesem Weg oftmals in ihren Verstrickungen verlieren können von zu viel Stress und Traumata aus ihrer Kindheit, gefolgt von Spielsucht, da ihnen das Leben nichts interessantes bietet, weil sie aufgrund ihrer hohen Spiritualität bereits viel mehr von der Welt wissen, kann ihr Leben z.B. in Alkohol- oder Drogenkonsum, ohne Vorbehalt der positiven Eigenschaften die sich ins Negative umkehren, ausgelebt werden. Hier ist es deshalb wichtig, dass die Eltern ihre spirituellen Kinder kennen und wissen welche positiven Eigenschaften das jeweilige Kind in sich trägt. Das Karma bzw. die Aufgabe, die wir bei der Inkarnation mitbringen, weist auf die Lektionen hin, die wir lernen müssen. Diese zeigen sich im Geburtshoroskop und in der Numerologie. Man könnte denken, dass das Horoskop von Seelen, die ohne Karma auf die Welt kommen, unbelastet sein müsste. Das ist nicht so. Die Indigo- und Kristallkinder vom Orion haben bei ihrer Geburt kein Karma, trotzdem gibt es in ihrem Horoskop und der Numerologie Hinweise auf bestimmte Lektionen. Diese beziehen sich nicht auf die Kinder selbst, sondern auf das Wachstum und die Lernprozesse ihrer Eltern und Angehörigen. Auch für die Lichtkinder mit Karma, ist das Geburtsdatum und ihr Name noch entscheidender Hinweis auf ihre Aufgaben, welche sie auf Erden leben sollen. Da beide Themen sehr umfassend und individuell sind, kann ich ihr keine weiteren Angaben machen. Lass Dich hier intuitiv führen.

 

Was gegen Überforderung hilft:

Wenn Du/Sie im Kindesalter durch den Kindergarten oder Schulbesuch des Kindes schon eine Überbelastung spürst, dann helfen hier z.B.: ein Meersalzbad mit sanfter Musik, Aromatherapie, Kristalle (z.B. Bergkristall wirkt reinigend, Rosenquarz für Liebe, Amethyst für das Vertrauen in die Spiritualität oder und den Tumalin, er wirkt erdend und energetisierend, lege diesen Stein am Fußende des Bettes, oder trage ihn in der Hosentasche). All diese Steine kann man als Kette, Armband oder im Zimmer um das Bett herum legen. Bitte darauf achten, dass die Steine immer wieder gereinigt werden. Wichtig ist, dass die Lichtkinder sowie auch die Erwachsenen uns in der heutigen Zeit des Wandlungsprozesses gut erden. Erdung ist ein wichtiges Thema für uns alle und besonders für die Lichtkinder, da sie sich gerne nur im oberen Bereich der Chakren aufhalten und dadurch die Verbindung mit Mutter Erde gar nicht haben, welches im Umkehrschluss heißt, sie akzeptieren irgendwann in ihrem Leben nicht das Menschliche Dasein und können depressiv werden, da sie sich hier auf der Erde falsch fühlen. Zum Thema Erdung gibt es verschiedene Artikel in Büchern und auf Youtube gibt es Videos. Auf meinem Youtube Kanal Gavri-El  unter Playlist, habe ich ein Video mit der neusten Erdung gespeichert: https://www.youtube.com/user/attuj25/playlists?view_as=subscriber . Ich merke noch an, dass es wichtig ist, dass erden selbst zu erlernen, da wenn man es erlernt hat, es selbst in wenigen Minuten durchführen kann. Da die meisten Lichtkinder Einzelgänger bzw. nur einen guten Freund an ihrer Seite haben, empfehle ich Hobbys wie z.B. ein Musikinstrument erlernen oder singen, Kreativgruppe (Malen, Basteln oder Werken), Sport z.B. Reiten, Tennis, Radfahren, Badminton, Rollschuhlaufen (in großen Gruppen fühlen sich die Kinder oft überfordert, da sie sehr hellfühlig sind), viele Unternehmungen im Grünen vorzugsweise im Wald oder am Wasser und geführte Meditationen bis sie es selbstständig können. Für Kristallkinder, da sie mit Tieren kommunizieren können, wäre ein Haustier ein sehr guter Freund. Frage bitte dein Kind, was sich intuitiv am besten anfühlt. Hier noch eine Buchempfehlung von meiner Seite „Medium zwischen Himmel und Erde“ von Eva-Maria Mora mit entsprechender CD, da diese Hilfreiche Meditationen für Klarheit, Sicherheit und Schutz für feinfühlige, mediale Menschen beinhaltet, welche ich selber angewendet habe. Sehr hilfreich war für mich die Lichtdusche vor dem zu Bett gehen.

 

Hier noch zwei Kristalle mit denen die Indigo- und Kristallkinder gut arbeiten können.

Der MOLDAVIT: Dieser wirkungsvolle Stein extraterrestrischer Herkunft, stellt die ständige Verbindung mit dem höheren Lebenszweck her. Deshalb beschleunigt er das geistige Wachstum und erleichtert den Prozess des Auftiegs. Die Arbeit mit einem Moldavit lässt auch Zugang zur Arkasha Chronik finden. Dieser Stein ist insbesondere den Indigos- und Kristallkinder behilflich, da sie eine höhere Schwingung haben als wir anderen. Ihnen hilft der Moldavit, ihre menschliche Gestalt zu akzeptieren und sich ihr anzupassen.

Der SUGILITH: Die Heilwirkung des Sugiliths besteht darin, dass er die unterschwelligen Ursachen von Energieblockaden offen legt. Er befähigt dich, die Gefühls- und Denkmuster zu erkennen, die für körperliche Unausgeglichenheit verantwortlich ist, und ist dir dabei behilflich, diese zu beseitigen und wieder zu gesunden. Er unterstützt dich auch dabei, diese Heilkraft weise einzusetzen, um nicht nur dich selbst, sondern auch anderen zu helfen. Speziell Indigo- und Kristallkinder können von dem Verständnis profitieren, zu dem der Sugilith ihnen verhilft.

DIE REGENBOGENKINDER

Was sind Regenbogenkinder und wie erkennt man sie?

Seit der Jahrtausendwende werden immer mehr Regenbogenkinder geboren. Sie gehören zur dritten Generation der Lichtkinder. Die Bezeichnung Regenbogenkinder beruht auf der regenbogenfarbenen Aura, die diese Kinder umgibt. Der Regenbogen als Verbindung zwischen Himmel und Erde verweist auf die höhere Bestimmung dieser Menschen: Liebe und Freude in die Welt zu bringen, indem sie die Spannungen zwischen männlichen und weiblichen Energien ausbalancieren. Damit knüpfen sie an die Vorarbeit der ersten und zweiten Generation der Lichtkinder, den Indigo- und den Kristallkindern. Regenbogenkinder umgibt ein enormes Energiefeld, womit sie das spirituelle Wachstum vorantreiben können. Jede Farbe der regenbogenfarbenen Aura der Kinder steht für eine bestimmte Energiequalität – Regenbogenkinder vereinen all diese Energien in sich.

Ihre  Merkmale:

Regenbogenkinder sind aufgeweckt und nehmen jeden Augenblick ganz bewusst wahr. Oft sind sie hellsichtig und haben eine besondere Beziehung zu Pflanzen und Tieren. Statt viel Chemie wirken natürliche Heilmittel am besten auf ihren Organismus. Mit stark negativen Emotionen wie Wut oder Neid tun sie sich schwer.

 

Ihre Eigenschaften:

  • stellen alles infrage, was ihnen unlogisch erscheint

  • ausgeprägtes spirituelles Verständnis

  • Kompromissbereitschaft

  • Urvertrauen, Ehrlichkeit

  • emotional, empathisch

  • Wahrheitsbewusstsein

  • sehr gute Intuition

  • harmonieliebend

  • Gelassenheit

  • Offenheit

 

Im direkten Vergleich mit Indigo-, Kristall- und Regenbogenkinder ergibt sich folgendes Bild:

Aura:

Indigo-Kinder: Indigoblau

Kristallkinder: Pastelltöne

Regenbogenkinder: 7 Farben des Regenbogens: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Violett

Charakter:

Indigokinder: temperamentvoll, sensibel, technikaffin, rebellisch, logisches Denken

Kristallkinder: zurückhaltend, gelassen, ausgeglichen, lebensfroh, ehrlich

Regenbogenkinder: offen, emotional, harmoniesuchend, intuitiv, ehrlich

 

Höheres Ziel:

Indigokinder: Einheit bzw. gleiche Basis für alle schaffen

Kristallkinder: Liebe und Frieden verbreiten

Regenbogenkinder: Balance zwischen den Energien schaffen

Alle drei haben die Gabe medial veranlagt zu sein

 

Zwischen Indigo-, Kristall-, und Regenbogenkindern gibt es zahlreiche Parallelen in den Verhaltensweisen und den Charaktereigenschaften. Während die Indigokinder eher als Revolutionäre auftreten, gehen die Kristall- und Regenbogenkinder sanfter vor, um ihren Bestimmungen gerecht zu werden. Der größte Unterschied ist wohl die jeweilige Aufgabe, die die einzelnen Lichtkinder-Generationen hier auf der Erde zu erfüllen haben, weswegen sie auch teilweise mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Charakterzügen ausgestattet sind. Die Bestimmungen der drei Generationen bauen jedoch aufeinander auf: Die Indigokinder haben die Welt geebnet bzw. eine Basis geschaffen, damit wieder etwas Neues entstehen kann. Daraufhin haben die Kristallkinder den Menschen gezeigt, dass Liebe diesen Platz ausfüllen kann und sollte. Für die Ausgeglichenheit und Harmonie sorgen nun die Regenbogenkinder. Und die Diamantkinder leuchten wie ein Diamant, der voller Reinheit und Kraft erhellt, was um ihn liegt.

 

Welche Ziele verfolgen Lichtkinder?

Sowohl Indigokinder als auch Kristallkinder kommen mit einem bestimmten Ziel auf die Erde. Kristallkinder setzen die Arbeit der Indigokinder fort. Sie wollen darauf hinweisen, dass nicht die materiellen Dinge, das Streben nach Erfolg und Macht zu Entfaltung führen, sondern einzig die Liebe, die aus dem Herzen kommt. Konsumzwang und Leistungsdruck zermürben, Selbstverwirklichung ist nur durch den Aufbau einer besseren Gesellschaft möglich. Ein Lichtkind führt uns unsere tief verborgenen Ängste vor dem Verlust an Status und Prestige vor Augen. Diese Ausrichtung zeigt sich bereits an einigen Schulen. Lehrer sehen sich als Förderer, Noten werden unwichtiger. Vielmehr kommt es darauf an, das Potenzial jedes Einzelnen zu wecken. Das klassische Schulsystem ist streng strukturiert und bietet wenig Raum für Freiheiten. Gerade im Hinblick auf die steigende Zahl verhaltensauffälliger Kinder muss ein System geschaffen werden, dass mehr Freiraum bietet, damit sich jedes Kind entfalten kann und zu mehr Selbstwertgefühl findet. Das alles zeigen uns die Lichtkinder der neuen Generation. Die neuen Kinder dieses Jahrtausends dürfen nicht immer wieder in die engen Strukturen der Gesellschaft zurückgedrängt werden, denn sie kommen als Geschenk des Himmels auf die Erde. Auch wenn der Umgang mit diesen liebevollen Wesen manchmal schwierig ist, erleben wir vielleicht bald, dass diese neue Kindergeneration den Planeten zu einer besseren Welt macht. Mit Liebe, Gelassenheit und Verständnis schaffen wir die Basis für ein erfülltes Erdendasein.

DIE DIAMANTKINDER

Was sind Diamantkinder und wie erkennt man sie?
Diamantkinder werden seit 2009 in diese Welt hineingeboren, sie umgibt ein besonderes diamantfarbenes Licht. Bei ihrer Aura handelt es sich also um keine klar definierte Farbe. Während jede der vorangegangenen Generationen von Lichtkindern eine bestimmte Aufgabe hatte, etwas in der Welt zu verändern, sind die Diamantkinder da, um das Licht zu intensivieren und in unserer Welt zu strahlen. Sie verstärken die kollektiven Energien, und helfen so der gesamten Menschheit, eine neue Ebene zu erreichen. 
Die meisten Menschen sehen einem Kind nicht an, ob es ein Diamantkind oder vielleicht ein Indigokind, ein Regenbogenkind oder ein Kristallkind ist. Sie können die Aura Farbe, die das Kind umgibt, nicht erkennen. Doch ebenso wie alle Lichtkindergenerationen vor ihnen, zeichnen auch Diamantkinder Besonderheiten aus, die sie einzigartig machen. Man muss bei Ihnen schon genauer hinschauen, da sie weniger auffällige Verhaltensweisen an den Tag legen wie beispielsweise Indigokinder, und eigentlich gerade durch ihre Unauffälligkeit auffallen. Dennoch gibt es einige Verhaltensweisen bzw. Merkmale, die helfen, die Wesensart der Diamantkinder zu erklären.

Ihre Merkmale:
Diamanten werden nicht nur für Schmuckstücke verwendet, sie werden aufgrund ihrer Beschaffenheit auch in der Industrie eingesetzt: zum Schneiden, Bohren und Schleifen. Die glitzernden Steine sind äußerst robust. So verwundert es nicht, dass Diamantkinder, selbst wenn sie unter schwierigen Lebensumständen aufwachsen, am Guten festhalten und strahlen. Ein Diamant ist jedoch nicht nur extrem hart und widerstandsfähig, sondern er ist auch ein perfekter Leiter von Licht. Schon die kleinste Lichtmenge genügt, um ihn erstrahlen zu lassen. In einem komplett dunklen Raum ist ein Diamant nicht auszumachen, er verschmilzt mit der Dunkelheit. Doch trifft auch nur der kleinste Lichtstrahl auf diese Dunkelheit, so leuchtet der Diamant voller Reinheit und Kraft und erhellt, was um ihn liegt. Gleiches gilt, wenn man das Wesen von Diamantkindern erklärt: Im grauen Alltag sind sie einer von vielen, tauchen in der Masse unter, stellen nichts Besonderes dar. Trifft ein Diamantkind jedoch eine Lichtquelle, dann erstrahlt es in seiner vollen Pracht und Helligkeit, pur und rein. Einige sagen den Diamantkindern auch eine hohe Intuition und ausgeprägte mentale Kräfte nach, und dass ihre Wahrnehmung über das real Existierende, über Zeit und Raum hinausgeht. Sie haben zahlreiche Talente, doch da sie ihre Energie nicht bündeln und auf ein Ziel konzentrieren, stechen sie nicht mit einer besonderen Gabe hervor. Das Lernen fällt ihnen leicht, sie haben ein breit- gefächertes Wissen und interessieren sich für die verschiedensten Themen. Es liegt ihnen fern, mit ihrem Wissen zu prahlen. In der Regel wissen sie es tatsächlich besser. Aber statt andere damit vor den Kopf zu stoßen, vermitteln Diamantkinder ihrem Gegenüber auf raffinierte, rücksichtsvolle Art, dass dessen Meinung falsch ist und demonstrieren auf überzeugende Weise ihre eigene Sichtweise. Diamantkinder gehören nicht zu den typischen Führungspersönlichkeiten, sie wollen sich nicht in den Vordergrund spielen. Die Gemeinschaft steht für sie im Mittelpunkt. Sie wissen genau, dass es manchmal besser ist, nichts zu sagen und den richtigen Moment zum Handeln abzupassen.

Ihre Eigenschaften:
•    Gemeinschaftsbewusstsein
•    Widerstandsfähigkeit
•    Interessenvielfalt

•    Zurückhaltung
•    Wissbegierde
•    Neutralität
•    Durchblick
•    Klugheit

Der Umgang mit Diamantkindern:
Erwachsene Sonnen bzw. Lichtkinder können den Diamantkindern zeigen, wie sie ihre Kräfte nutzen bzw. öffnen können. Sorgen muss man sich um Diamantkinder in keinster Weise, sie finden ihren Weg. Und selbst wenn sie mal von ihrem Lebensweg abkommen sollten, werden sie wieder auf den rechten Pfad finden und strahlen. Im Allgemeinen bringt sie aber nichts von ihrem Weg ab, auch wenn die Lebensumstände vielleicht manch anderen in eine Sucht oder Depression treiben würden. Sie sind robust wie ein Diamant und wir können uns ganz auf das Licht der Diamantkinder verlassen.


 

IMPRESSUM

Angaben gemäß §5 TMG:

Jutta Gavri-El Schmidt

Nordstraße 72

44629 Herne

Kontakt:

Email: gavri-el@mail.de

Tel. +49171-4865751

Haftung für Inhalte
Als Dienstanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den
allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Dienstanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu
forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der
Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links:
Dieses Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss haben.
Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der
verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten
Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte
waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer
Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der
Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter
beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Bilder dieser Homepage sind von Wix.com zur Verfügung gestellt oder von mir selber fotografiert.

Texte zu den spirituellen Kindern bestehen aus den Quellen Naturheilmagazin und Questico

Hier gilt das Urheberrecht Dritter. Sollten Sie trotzdem auf eine
Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei
Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Quelle:
eRecht24


Heilversprechen:

Das WorkSeminar ersetzt keine Behandlung beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die medizinische Betreuung weiterhin in die Hand eines Arztes, Heilpraktikers oder Therapeuten gehört. Sofern du eine Behandlung oder Medikation beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten herabsetzen oder abbrechen möchtest, erfolgt dieses aus deinem freien Willen. Ich gebe  keine Heilversprechen ab und gebe keine Einzelsitzungen. Möchte Dich jedoch in Deinem Vertrauen bestärken Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Du entscheidest aus freien Willen, an diesem WorkSeminar teilzunehmen. Da es sich hier um privates Projekt/bzw. Spendenaktion handelt, ist es nicht gestattet Spendenquittungen auszustellen. 

 

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Einleitung

Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz als "Daten“ bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unseren Webseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als "Onlineangebot“).

Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

Stand: 20. Januar 2020

Inhaltsübersicht

Verantwortliche

Jutta Gavri-El Schmidt
Nordstraße 72
44629 Herne
Deutschland

E-Mail-Adresse: gavri-el@mail.de

Impressum:

Quelle: https://www.e-recht24.de">eRecht24

    Kontakt Datenschutzbeauftragter

      Übersicht der Verarbeitungen

      Die nachfolgende Übersicht fasst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.

      Arten der verarbeiteten Daten

      • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen).

      • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).

      • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).

      • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

      • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

      • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).

      • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie).

      Kategorien betroffener Personen

      • Interessenten.

      • Kommunikationspartner.

      • Kunden.

      • Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

      Zwecke der Verarbeitung

      • Affiliate-Nachverfolgung.

      • Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.

      • Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch).

      • Kontaktanfragen und Kommunikation.

      • Remarketing.

      • Sicherheitsmaßnahmen.

      • Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies).

      • Vertragliche Leistungen und Service.

      • Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.


      Maßgebliche Rechtsgrundlagen

      Im Folgenden teilen wir die Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auf deren Basis wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, mit. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den Regelungen der DSGVO die nationalen Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- und Sitzland gelten können.

      • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) - Die betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen spezifischen Zweck oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

      • Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) - Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

      • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) - Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

      Nationale Datenschutzregelungen in Deutschland: Zusätzlich zu den Datenschutzregelungen der Datenschutz-Grundverordnung gelten nationale Regelungen zum Datenschutz in Deutschland. Hierzu gehört insbesondere das Gesetz zum Schutz vor Missbrauch personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung (Bundesdatenschutzgesetz – BDSG). Das BDSG enthält insbesondere Spezialregelungen zum Recht auf Auskunft, zum Recht auf Löschung, zum Widerspruchsrecht, zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, zur Verarbeitung für andere Zwecke und zur Übermittlung sowie automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling. Des Weiteren regelt es die Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses (§ 26 BDSG), insbesondere im Hinblick auf die Begründung, Durchführung oder Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen sowie die Einwilligung von Beschäftigten. Ferner können Landesdatenschutzgesetze der einzelnen Bundesländer zur Anwendung gelangen.

        Datenverarbeitung in Drittländern

        Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

        Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, zu denen die unter dem "Privacy-Shield" zertifizierten US-Verarbeiter gehören, oder auf Grundlage besonderer Garantien, wie z.B. vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, des Vorliegens von Zertifizierungen oder verbindlicher interner Datenschutzvorschriften, verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de ).

          Zahlungsdienstleister

          Im Rahmen von Vertrags- und sonstigen Rechtsbeziehungen, aufgrund gesetzlicher Pflichten oder sonst auf Grundlage unserer berechtigten Interessen bieten wir den betroffenen Personen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu neben Banken und Kreditinstituten weitere Zahlungsdienstleister ein (zusammenfassend "Zahlungsdienstleister").

          Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

          Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

          • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

          • Betroffene Personen: Kunden, Interessenten.

          • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service, Kontaktanfragen und Kommunikation, Affiliate-Nachverfolgung.

          • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

          Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

          Bereitstellung des Onlineangebotes und Webhosting

          Um unser Onlineangebot sicher und effizient bereitstellen zu können, nehmen wir die Leistungen von einem oder mehreren Webhosting-Anbietern in Anspruch, von deren Servern (bzw. von ihnen verwalteten Servern) das Onlineangebot abgerufen werden kann. Zu diesen Zwecken können wir Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste sowie Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen in Anspruch nehmen.

          Zu den im Rahmen der Bereitstellung des Hostingangebotes verarbeiteten Daten können alle die Nutzer unseres Onlineangebotes betreffenden Angaben gehören, die im Rahmen der Nutzung und der Kommunikation anfallen. Hierzu gehören regelmäßig die IP-Adresse, die notwendig ist, um die Inhalte von Onlineangeboten an Browser ausliefern zu können, und alle innerhalb unseres Onlineangebotes oder von Webseiten getätigten Eingaben.

          E-Mail-Versand und -Hosting: Die von uns in Anspruch genommenen Webhosting-Leistungen umfassen ebenfalls den Versand, den Empfang sowie die Speicherung von E-Mails. Zu diesen Zwecken werden die Adressen der Empfänger sowie Absender als auch weitere Informationen betreffend den E-Mailversand (z.B. die beteiligten Provider) sowie die Inhalte der jeweiligen E-Mails verarbeitet. Die vorgenannten Daten können ferner zu Zwecken der Erkennung von SPAM verarbeitet werden. Wir bitten darum, zu beachten, dass E-Mails im Internet grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden. Im Regelfall werden E-Mails zwar auf dem Transportweg verschlüsselt, aber (sofern kein sogenanntes Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsverfahren eingesetzt wird) nicht auf den Servern, von denen sie abgesendet und empfangen werden. Wir können daher für den Übertragungsweg der E-Mails zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen.

          Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles: Wir selbst (bzw. unser Webhostinganbieter) erheben Daten zu jedem Zugriff auf den Server (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Serverlogfiles können die Adresse und Name der abgerufenen Webseiten und Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und im Regelfall IP-Adressen und der anfragende Provider gehören.

          Die Serverlogfiles können zum einen zu Zwecken der Sicherheit eingesetzt werden, z.B., um eine Überlastung der Server zu vermeiden (insbesondere im Fall von missbräuchlichen Angriffen, sogenannten DDoS-Attacken) und zum anderen, um die Auslastung der Server und ihre Stabilität sicherzustellen.

          • Verarbeitete Datenarten: Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

          • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

          • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service.

          • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

          Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

          Newsletter und Breitenkommunikation

          Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen (nachfolgend "Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

          Um sich zu unseren Newslettern anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir können Sie jedoch bitten, einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter, oder weitere Angaben, sofern diese für die Zwecke des Newsletters erforderlich sind, zu tätigen.

          Double-Opt-In-Verfahren: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt grundsätzlich in einem sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. D.h., Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

          Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Im Fall von Pflichten zur dauerhaften Beachtung von Widersprüchen behalten wir uns die Speicherung der E-Mail-Adresse alleine zu diesem Zweck in einer Sperrliste (sogenannte "Blacklist") vor.

          Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu Zwecken des Nachweises seines ordnungsgemäßen Ablaufs. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, erfolgt dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effizienten und sicheren Versandsystem.

          Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Der Versand der Newsletter erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger oder, falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing, sofern und soweit diese gesetzlich, z.B. im Fall von Bestandskundenwerbung, erlaubt ist. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Das Registrierungsverfahren wird auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgezeichnet, um nachzuweisen, dass es in Übereinstimmung mit dem Gesetz durchgeführt wurde.

          Inhalte: Informationen zu uns, unseren Leistungen, Aktionen und Angeboten.

          • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

          • Betroffene Personen: Kommunikationspartner.

          • Zwecke der Verarbeitung: Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch).

          • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

          • Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen, bzw. dem weiteren Empfang widersprechen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie entweder am Ende eines jeden Newsletters oder können sonst eine der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten, vorzugswürdig E-Mail, hierzu nutzen.

          Präsenzen in sozialen Netzwerken

          Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um dort Informationen über uns anzubieten.

          Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind oder vergleichbare Garantien eines sicheren Datenschutzniveaus bieten, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

          Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

          Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

          Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

          • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

          • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

          • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing.

          • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

          Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

          Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

          Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Social-Media-Schaltflächen sowie Beiträge handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte”).

          Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

          Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf die Informationen zur Verwendung von Cookies in dieser Datenschutzerklärung hinweisen.

          • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).

          • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

          • Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Vertragliche Leistungen und Service, Sicherheitsmaßnahmen, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.

          • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO), Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO).

          Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

          Löschung von Daten

          Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen widerrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entfallen (z.B., wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind).

          Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. D.h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich ist.

          Weitere Hinweise zu der Löschung von personenbezogenen Daten können ferner im Rahmen der einzelnen Datenschutzhinweise dieser Datenschutzerklärung erfolgen.

            Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

            Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

            Sofern wir in dieser Datenschutzerklärung Adressen und Kontaktinformationen von Unternehmen und Organisationen angeben, bitten wir zu beachten, dass die Adressen sich über die Zeit ändern können und bitten die Angaben vor Kontaktaufnahme zu prüfen.

            Erstellt mit dem Datenschutz-Generator.de von Dr. Thomas Schwenke

             

            Abo-Formular

            ©2019 Gavri-El

            This site was designed with the
            .com
            website builder. Create your website today.
            Start Now